HOME

Traum in Schokolade: Wie sehr Menschen natürliche Schokolade lieben

Nimm einer Frau die Schokolade weg und manche sagen, du nimmst ihr ihre Seele. Menschen aller Zeiten haben gesunde Bissen göttlicher Schokolade geliebt.

Königin Isabella erfuhr zum ersten Mal von Schokolade, als Kolumbus aus Amerika zurückkehrte. Er verlieh die magischen braunen Bohnen, die heute als Kakaobohnen bekannt sind.

Natürliche Schokolade, die oft als Speise der Götter bezeichnet wird, wurde von den Azteken-Indianern verwendet, die ihre eigene heiße Schokolade als eine Art königliches Getränk herstellten. Kaiser Montezuma servierte Bitterschokolade in goldenen Bechern, aber die Spanier entschieden sich später, sie mit Rohrzucker zu süßen.

Zuckerfreie Optionen für Schokolade

Heute haben wir die Wahl zwischen zuckerfreien Bonbons und Pralinen ohne Rohrzucker. Wir verstehen besser, dass Zucker nicht ideal für unsere Gesundheit ist.

Einer der ersten Hinweise darauf, dass eine Frau bald ihre Periode bekommen könnte, ist die Tatsache, dass sie beginnt, sich nach Schokolade zu sehnen. Frauen lieben natürliche Schokolade, weil sie ihre Launenhaftigkeit lindert und ihr hilft, sich ausgeglichener zu fühlen. Experten sagen, das liegt daran, dass Schokolade Magnesium enthält, das für unsere Gesundheit wichtig ist. Aber anstatt sich Zucker zu gönnen, der die PMS-Symptome verschlimmern kann, ist es ratsam, zuckerfreie Bonbons und Pralinen zu probieren, die natürlich und gesund sind.

Wie schmeckt Schokolade?

Warum sehnen sich Menschen nach Schokolade, ob sie einen Magnesiummangel haben oder nicht? Schokolade verwöhnt die Sinne mit ihrem Aroma und ihrem üppigen Geschmack und ihrer Textur.

Experten sagen, dass Schokolade tatsächlich mehr als 300 verschiedene Chemikalien enthält. Koffein kommt überraschenderweise in kleinen Mengen in Schokolade vor. Wenn Sie also ein Koffein-High wollen, ist es besser, Kaffee zu wählen. Experten sagen, dass die Kombination aus Koffein und Theobromin, einem weiteren schwachen Stimulans, Schokoladenliebhabern Auftrieb verleiht.

Schließlich enthält Schokolade Phenylethylamin, das mit Amphetaminen verwandt ist. Sie sind stärkere Stimulanzien. Wenn Sie in eine Schachtel Schokolade tauchen oder den Schokoladenladen besuchen, spielen Ihr Körper und Ihr Gehirn wahrscheinlich verrückt vor Verlangen. Seien Sie einfach schlau und wählen Sie die zuckerfreien Süßigkeiten und natürlichen Schokoladen für eine bessere Gesundheit.

Leave a Comment