HOME

So veredeln Sie Schirmständer aus Messing und Kupfer im Vintage-Stil

Regenschirmständer sind ein wichtiges Haushaltszubehör, um nasse Regenschirme zu organisieren und aufzubewahren und die Eingänge sicher zu halten, indem sie helfen, Böden trocken zu halten. Schirmhalter können auch als attraktiver dekorativer Akzent für das Foyer oder den Eingangsbereich dienen und einen wichtigen ersten Eindruck bei Besuchern hinterlassen. Während Schirmhalter aus jedem Material hergestellt werden können, haben Schirmhalter aus massivem Messing und Kupfer den Vorteil einer hervorragenden Korrosionsbeständigkeit, Haltbarkeit und Schönheit. In den 1970er und frühen 1980er Jahren waren Messing- und Kupferschirmhalter ein beliebter dekorativer Akzent für Hausbesitzer, wobei importierte Messingschirmhalter aus England, Italien und Indien ganz oben auf der Liste standen. Heute sind diese Stände für einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Kosten auf Flohmärkten, in Antiquitätengeschäften und online zu finden. Viele dieser Vintage-Regenschirmhalter können mit einfachen Techniken wieder in ihre ursprüngliche Schönheit zurückversetzt werden.

Ist mein Schirmständer aus massivem oder vergoldetem Messing?

Schirmhalter aus plattiertem Messing oder plattiertem Kupfer können schwierig nachzubearbeiten sein, da das Finish einfach eine dünne Schicht aus Messing oder Kupfer ist, die auf Stahlblech aufgetragen wird. Sobald die dünne plattierte Oberfläche gerostet oder korrodiert ist, wird das darunter liegende Stahlmaterial freigelegt, wodurch die Oberfläche weiterer Korrosion und Verfärbung ausgesetzt wird. Beschichtete Messing- oder verkupferte Ständer können leicht mit einem Magneten erkannt werden. Wenn der Magnet am Ständer haftet, handelt es sich um ein plattiertes Stück. Andererseits können Schirmständer aus massivem Messing oder massivem Kupfer leicht nachbearbeitet werden, da massives Messing oder massives Kupfer unbegrenzt ohne weitere Beschädigung oder Verfärbung poliert werden können.

Neugestaltung Ihres Messestandes.

Wenn Ihr Schirmständer aus massivem Messing oder massivem Kupfer noch glänzend aussieht, aber durch Flecken oder Kratzer abgenutzt ist, kann er mit einem dünnen Lack überzogen werden. Der Lack muss vor dem Polieren des Ständers mit einem haushaltsüblichen Farben-/Lackentferner entfernt werden. Erscheint Ihr Schirmständer bereits angelaufen, ist wahrscheinlich kein Lack mehr vorhanden und der Ständer kann ohne weitere Vorbereitung gereinigt und poliert werden. Zum Reinigen und Polieren von Schirmständern aus massivem Messing oder massivem Kupfer ist eine Polierpaste aus Messing oder Kupfer eine hervorragende Lösung. Aus unserer Erfahrung ist Wenol Brass Polish eine ausgezeichnete Wahl und kann in vielen Baumärkten gefunden oder online bestellt werden. Tragen Sie die Politur auf ein weiches Tuch auf (Handschuhe empfohlen) und reiben Sie das Tuch von unten nach oben über den Schirmständer. Sobald der Ständer poliert ist, kann er “wie er ist” verwendet werden und entwickelt mit der Zeit eine leichte Patina. Wenn Sie möchten, dass der Ständer hochglänzend bleibt, müssen Sie eine dünne Schicht Klarlack auftragen. Klarer Sprühlack ist in den meisten Baumärkten und Lackierzentren erhältlich. Achten Sie darauf, nicht über Fingerabdrücke zu sprühen, sobald der Ständer poliert ist, da Fingerabdrücke deutlicher werden können, wenn der Ständer lackiert ist.

Leave a Comment