HOME

So rüsten Sie einen US-Gas- oder Propangasgrill für die Verwendung in Frankreich um

Ich lebe in Frankreich und als ich von den USA nach Frankreich gezogen bin, habe ich meinen Weber Grill mitgebracht. In den USA habe ich den ganzen Frühling, Sommer und Herbst gegrillt. Ich war es gewohnt, einen großen Garten und Grillpartys zu veranstalten. In Frankreich wusste ich, dass ich eine Terrasse haben würde, also habe ich den Grill mitgebracht.

Ich ging in ein Geschäft namens Midica im Zentrum von Toulouse. Ich finde es im Allgemeinen teurer als andere Geschäfte, aber da es im Zentrum liegt, wo ich wohne, man nicht fahren muss und es leicht zu erreichen ist, bin ich dorthin gegangen. Ich wollte fragen, wie ich meinen US-Grill umbauen könnte, damit er mit den Butangaskanistern hier in Frankreich funktioniert. Ich bin auf ein Problem gestoßen. Messieur, es ist gegen das Gesetz, bla, bla, bla, und weiter ging er wie alle guten Franzosen. Ich sagte im Grunde, dass ich relativ geschickt bin, also hätte ich kein Problem, eine Verbindung mit einem neuen Schlauch herzustellen, damit das Gas funktionieren würde. Der Mitarbeiter muss 10 Mal wiederholt haben, dass es gegen französisches Recht verstößt usw.

Es ist nur eine mechanische Sache, nein? Ein Schlauch bringt Gas vom Kanister zum Grill, es ist entweder an oder aus, und der Regler reguliert den Druck. Ein Gasgrill ist kein komplexes Gerät.

Schließlich sagte ich, hier ist meine Adresse, warum rufst du nicht die Polizei, wenn du dich besser fühlst, aber kannst du mir zeigen, wo die Schläuche sind? Er tat so beleidigt, aber am Ende zeigte er mir, wo alles war, was ich brauchte, und sagte mir sogar, er würde den Atemregler kostenlos einwerfen, wenn ich den Benzinkanister kaufe. Nun, Sie kaufen nicht wirklich den Benzinkanister, Sie zahlen für den Vertrag, der eine Anzahlung ist, und zahlen dann jedes Mal, um ihn zu füllen. Am Ende erhalten Sie bei Rückgabe der Kanister Ihr Pfand zurück.

1. Entfernen Sie den Schlauch, der den Grill mit dem Kanister verbindet

2. Melden Sie sich für einen Gasvertrag im örtlichen Baumarkt an, vergessen Sie den Regler nicht

3. Kaufen Sie einen Ersatz-Gummischlauch in der richtigen Größe für die Verwendung mit einer neuen Gaskartusche

4. Kaufen Sie Metallschellen, die mit Schrauben festgezogen werden, um den Gummischlauch festzuziehen

5. Befestigen Sie ein Ende des Schlauchs am Regler und das andere am Grill

6. Stellen Sie sicher, dass es fest sitzt

7. Schalten Sie die Gaskartusche ein

8. Den Grill anfeuern

9. Bete, dass keine Explosionen passieren

10. Freunde zu einer Grillparty einladen

Für Bilder meines Setups und detailliertere Anweisungen besuchen Sie den Link in der Ressourcenbox des Autors.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um Ihren US-Gasgrill für den Einsatz in Europa/Frankreich umzurüsten

Viel Spaß beim Grillen!

Leave a Comment