HOME

Rotisserie-Kochen auf dem Grill – gesund und lecker

Seit der Mensch das Feuer entdeckt hat, erfreut sich die Menschheit an den zarten, saftigen Ergebnissen des Wendens von Fleisch über einer glimmenden Flamme. Der Mensch des 21. Jahrhunderts kocht immer noch am Spieß über einem Feuer, aber das Feuer ist wahrscheinlich ein geschlossener gas-, elektrisch- oder brikettbefeuerter Grill mit einem elektrisch betriebenen Spieß, der sich genau in der richtigen Höhe über der Wärmequelle dreht. Heute trägt der köstliche Duft eines herzhaften Bratens oder Hähnchens auf der Rotisserie die Brise über Hinterhöfe und Terrassen auf der ganzen Welt.

Obwohl es für unsere Vorfahren der Höhlenmenschen kein Thema war, ist das Grillen mit dem Drehspieß zu einer bevorzugten Methode für den heutigen gesundheitsbewussten Koch geworden, nicht nur wegen des köstlichen Geschmacks, den es verleiht, sondern auch wegen seiner sehr realen gesundheitlichen Vorteile. Da zum Anbraten oder Bräunen der Außenseite des Fleisches kein zusätzliches Fett benötigt wird und überschüssiges Fett in eine Schale darunter tropft, wenn sich das Fleisch am Spieß dreht, ist dies eine der fettärmsten Zubereitungsmethoden, die zum Garen von Fleisch bekannt sind.

Rotisserie-Kochen über dem Grill ist eine gesunde und köstliche Methode, um fast jedes Fleisch zuzubereiten. Es ist ein bevorzugtes Zubereitungsverfahren für von Natur aus fettes Fleisch wie Lamm-, Rind- oder Schweinerippchen oder -schinken. Zähere Fleischstücke wie Schulter-, Hüft- oder Bauchbraten sind ebenfalls Favoriten für das langsame Garen am Spieß über dem Grill. Die Säfte bleiben im Inneren des Fleisches, während die Außenseite gebräunt und aromatisch wird.

Im Gegensatz zum Grillen über einem Gartengrill oder einer offenen Flamme bräunt das am Drehspieß gegarte Fleisch, brennt aber nie an. Das Fleisch bräunt langsam und gleichmäßig, während es sich in sicherem Abstand über der Hitzequelle dreht. Dies stellt sicher, dass keine tödlichen Karzinogene vorhanden sind, eine echte Gefahr bei vielen anderen Arten des Kochens.

Das Abrunden der Mahlzeit mit Gemüse ist eine weitere gesunde Wahl. Einige Gemüsesorten lassen sich direkt am Spieß aufspießen, andere lassen sich am besten in einem speziellen Gemüsekorb zubereiten. Alle entwickeln den gesunden und köstlichen Geschmack, der typisch für Rotisserie auf dem Grill ist, während sie langsam das Feuer drehen.

Da das Braten am Spieß das einfache Grillen als bevorzugte Zubereitungsmethode ersetzt, werden die meisten neuen Grills entweder mit einem Rotisserie-Aufsatz geliefert oder haben einen als Zubehör erhältlich. Ältere Grills können fast immer einen Aufsatz mit Drehspieß aufnehmen. In jedem Fall ist es eine einfache Aufgabe, den Abstand des Spießes über dem Grill für mehr oder weniger Bräunung anzupassen.

Die Arbeit des Kochs könnte nicht einfacher sein als beim Rotisserie-Kochen über einem Grill; Das Fleisch am Spieß aufspießen, die Grillhitze auf niedrig stellen und einen Timer einstellen ist alles, was benötigt wird. Die meisten Köche führen auch ein Fleischthermometer ein, um den gewünschten Gargrad sicherzustellen, bevor sie das Fleisch zum Schneiden und Servieren herausnehmen.

Injektionen mit gewürzter Brühe, Marinaden oder gewürzte Rubs können dem Fleisch eine geschmackliche Abwechslung verleihen, ebenso wie spezielle BBQ-Saucen oder behandelte Chips für Grills mit Brikettverbrennung. Es gibt endlose Variationen an Gewürzen und Zubereitungsmethoden für den kreativen Koch und alle garantieren eine gesunde und köstliche Mahlzeit.

Leave a Comment