HOME

Outdoor BBQ Grills – Vor- und Nachteile der Verwendung von Outdoor BBQ Grills

Grillen im Freien ist eine Aktivität, die die meisten Familien gerne durchführen. Die Gas- und Holzkohlegrills rasen im Verkauf eng um den Markt. Jede Art hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, so dass einige Familien sich nicht entscheiden können, welche sie haben werden und am Ende beide haben.

Der Marktverkaufsbericht zeigt, dass Gasgrills bis zu 60 Prozent verkauft wurden, Holzkohlegrills ungefähr 33 Prozent verkauft wurden und die restlichen 7 Prozent an Elektrogrills gehen. Unabhängig davon, was der Bericht gezeigt hat, ist es am besten, sich vor dem Kauf über die Vorteile zu informieren, die Sie erhalten können.

Berücksichtigen Sie die folgenden Vor- und Nachteile des Outdoor-BBQ-Grilltyps.

Der Gasgrill ist bekanntermaßen praktischer für neue Griller. Er heizt schneller auf als der Holzkohlegrill. Es ist nicht unordentlich und lässt Sie die Essenz des Spaßes mit der Familie genießen. Und der einzige Nachteil, den Sie bekommen können, sind die Kosten für das Nachfüllen von Gas und der Preis, um es zu kaufen.

Der Holzkohlegrill hingegen ist dafür bekannt, Grillgerichte zu produzieren, die die Finger lecken. Für professionelle Griller ist die Verwendung von Holzkohle der billigste und einfachste Weg, weil sie wussten, wie man die Menge an Holzkohle kontrolliert, die in die Grills gegeben wird. Für neue Griller ist es ein Schmerz, weil es unordentlich ist und sie nicht feststellen können, wann der Grill richtig gekocht ist.

Ein Holzkohlegrill ist nicht umweltfreundlich, aber Sie können für weniger als 20 $ einen Anzündkamin kaufen, um Ihre Kohlen anzuzünden und unerwünschte Dämpfe zu beseitigen. Wenn Sie sich nicht zwischen den beiden entscheiden können, kommen neu eingeführte Hybridgrills in Betracht. Er wird als Holzkohle-Gasgrill bezeichnet, weil er einen Propangastank und einen Kohlerüssel hat.

Und der Elektrogrill ist praktisch, nicht unordentlich, aber teuer in der Anschaffung und im Gebrauch. Es erzeugt keine Dämpfe wie die Holzkohle und es erzeugt kein großes Feuer wie der Gasgrill. Und wenn Sie ein neuer Griller sind, können Sie immer noch so perfekt grillen wie der Profi.

Das letzte, was Sie berücksichtigen müssen, ist die Größe Ihres Gartens. Für größere Gärten ist jede Art von Grill geeignet. Das einzige, was Sie berücksichtigen müssen, ist Ihr Budget und welches für Sie am besten geeignet ist, um Ihr bestes Outdoor-BBQ-Grillerlebnis zu erzielen. Und für kleinere Parzellen ist der Holzkohlegrill ratsam. Sie können die richtige Größe wählen, die in Ihren Garten passt, ohne eine Struktur zu fangen, die Feuer erzeugen kann. Sie können auch einen Elektrostarter verwenden, um Ihre Kohle anzuzünden, um eine große Flamme zu vermeiden.

Leave a Comment