HOME

Köstliche würzige Grillrezepte für den Chili-Liebhaber

Wussten Sie, dass scharfes Essen viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt? Es verbessert nicht nur Ihren Appetit, sondern das Essen von Gerichten, die Chilischoten verwenden, wirkt sich positiv auf die Linderung von Schmerzen, die Gewichtsabnahme und sogar auf die Gesundheit des Herzens aus! Wenn Sie also das nächste Mal Ihrem Grillen im Freien ein wenig Spannung verleihen, servieren Sie eines dieser würzigen Grillrezepte!

Gegrillte süße und würzige klebrige Hähnchenbrust

Was du brauchst:

  • 3 Hähnchenbrüste ohne Knochen und ohne Haut, jede in große, mundgerechte Stücke geschnitten

  • 1/2 Tasse Sojasauce

  • 1/3 Tasse brauner Zucker

  • 1/4 Tasse Honig

  • 2 Esslöffel Chilisauce

  • 2 Teelöffel Maisstärke

  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver

  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer

  • 2 Teelöffel Zwiebelpulver

  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Mischen Sie in einer Schüssel Sojasauce, braunen Zucker, Honig, Chilisauce, Knoblauchpulver, gemahlenen Ingwer, Zwiebelpulver und schwarzen Pfeffer. Schneebesen bis glatt. 3-4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Hähnchen in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel geben und die Hälfte der Sauce über das Fleisch gießen. 4 Stunden marinieren. In der Zwischenzeit 2 Esslöffel der restlichen Sauce nehmen und mit Maisstärke in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Mit der restlichen Sauce verquirlen und 2-3 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Wenn das Huhn fertig ist, grillen Sie es auf einem vorgeheizten Grill bei mittlerer Hitze, bis es den gewünschten Gargrad erreicht hat, und bestreichen Sie es während des Kochens mit der vorbereiteten Soße.

Feuerwerkslachs

Was du brauchst:

  • 4 Lachsfilets

  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 2 Esslöffel natriumreduzierte Sojasauce

  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig

  • 1 Esslöffel Ahornsirup

  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • 1 Teelöffel rote Paprikaflocken

  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer

  • 1/2 Teelöffel Sesamöl

  • 1/4 Teelöffel Salz

Zwiebel, Knoblauch, Sojasauce, Essig, Ahornsirup, Olivenöl, Paprikaflocken, Ingwer, Sesamöl und Salz in einer großen Schüssel mischen. Rühren, bis die Zutaten gut vermischt sind. Lachsfilets in einen großen wiederverschließbaren Plastikbeutel geben. Gießen Sie etwa 1/4 der Marinade in den Beutel, verschließen Sie ihn und wenden Sie ihn, um den Fisch mit der Marinade zu bestreichen. Kühlen Sie für mindestens 30 Minuten und kühlen Sie auch die restliche Marinade. Wenn der Fisch fertig ist, aus dem Beutel nehmen und überschüssige Marinade wegwerfen. Auf einem vorgeheizten Grill bei starker Hitze zugedeckt garen, bis sie durchgegart sind, gelegentlich mit Marinade bestreichen.

Steigern Sie Ihren Appetit, beeindrucken Sie alle Ihre Gäste und verleihen Sie Ihren zukünftigen Gartengrills noch mehr Spannung, indem Sie einfach zuzubereitende Gerichte mit einem Kick servieren – probieren Sie eines dieser beiden köstlichen würzigen Grillrezepte!

Leave a Comment