HOME

Erstellen Sie schöne Außenräume, antike Architektur und Vintage-Türen

Die Schaffung weitläufiger Wohnräume im Freien jenseits des Pools auf Ihrem Landbauernhof bedeutet, in einem dynamischen Dialog mit der Schönheit und den künstlerischen Elementen der Natur zu stehen. Ältere Pooldecks waren kleiner und geschlossen und hielten Sie davon ab, die Energien der Natur zu absorbieren. Die neuere Rückkehr zur Normalität schließt den Außenbereich als Erweiterung des Hauses ein. Schaffung größerer Räume für Mahlzeiten im Freien, eine Feuerstelle und die Verwendung antiker architektonischer Elemente, die den offenen Räumen neue Energie und Konnektivität verleihen.

Der architektonische Torbogen der dreifach gewölbten Veranda ist der Mittelpunkt dieser Terrasse, auf der die Familie eine hochmoderne Außenküche hat. Die alten Scheunentore mit gewölbter Fassade öffnen sich vom Inneren des Hauses zur Terrasse. Das Terrassensofa und die Stühle sind aus Altholz gefertigt und die geschnitzten, verzierten Details heben es von den normalen Terrassenmöbeln ab. Ein alter tibetischer Mörser dient als Kräuterlager für frisch gezüchteten Oregano, Basilikum und Thymian. Die antike Ochsenkarrenbank erinnert Sie an Game of Thrones, so vielseitig und einzigartig. Die Treppe hat wunderschöne geschnitzte Geländer aus Teakholz, die von einem Anwesen in Jaipur geborgen wurden, und führt zum Garten, wo Sie von zwei majestätischen Elefanten aus schwarzem Granit umarmt werden, die ihre Rüssel hochheben und Sie in einem extravaganten Statement begrüßen.

Die Terrasse führt zum Esszimmer aus Kies, das von alten bemalten Fliesen in lebendigen Blautönen eingerahmt ist, die auch auf der Veranda verstreut sind. Das Gefühl ist rustikal mit einem eklektischen Touch. Der Granit-Buddha sitzt unter der Pergola, gelassen und ruhig im Mudra mit erdiger Note, die grauen Steintöne sind natürlich und schön. Seine Augen sind in Meditation geschlossen, die Ruhe und Göttlichkeit seiner Energie umfängt das ganze Haus. Das natürliche Laub und die blühenden Büsche spielen ihr Lied, während die Natur ihr Wiegenlied singt. Frisch gekochtes Essen in einer solchen Atmosphäre zu essen ist so ganzheitlich und pflegend. Die Familie und Freunde kommen jedes Jahr zu Thanksgiving zusammen und genießen die Gärten in ihrer vollsten Blüte.

Die Feuerstelle ist ein Muss, da die Winter kalt sind. Das robuste Natursteindesign wurde unter Berücksichtigung der Tatsache geschaffen, dass Feuer reinigt und in der Antike tatsächlich ein Ritual zur Klärung von Energien war. Um ihn herum wurden eine Sitzecke und Statuen hinzugefügt, und die marmornen Widderkopf-Pflanzgefäße wurden für die schönen Pflanzen verwendet, die das Bauernhaus seit mehreren Jahren bewohnen. Der Pool wurde hinter den Loungebereich mit Feuerstelle verlegt und ein Whirlpool zum Entspannen hinzugefügt. Eine antike indische Tür dient als Gartentür zum Poolbereich. Rustikale alte Teakholztüren mit Weinreben, die um sie herum wachsen, sind großartig, da sie im Freien schön patiniert und robust sind.

Die überdimensionalen Tore wurden aus alten Haveli-Toren aus Indien maßgefertigt und sind prächtig mit Eisen- und Messingelementen besetzt. Sie dienten als Eingangstore zu einem alten indischen Herrenhaus und sind wunderschön gealtert und mit wunderschönen, kunstvollen Details handgeschnitzt. Durch den bewussten Einsatz von antiken Architekturstücken und alten Hölzern entstehen schöne Außenräume im Einklang mit der Natur.

Leave a Comment