HOME

Eis, Schokolade und Angst

Sie sagen es: Diese drei Wörter scheinen nichts gemeinsam zu haben. Trotzdem muss ich sie zusammen verwenden, so wie du es tust.

Tatsächlich habe ich von Angstpatienten erfahren, dass viele von ihnen mehr Angstsymptome bekommen, wenn sie diese Süßigkeiten essen.

Dasselbe gilt für das Kaffeetrinken. Das Getränk trägt zur Angst bei. Wird Kaffee wie die Italiener als kurzer Espresso getrunken, hat er keinen Einfluss auf das Nervensystem. Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihren Kaffee nach amerikanischer Art aufbrühen, wird zu viel Koffein im Wasser gelöst und kann Ihnen dann schaden. Wenn Sie die Einnahme dieses Kaffees einschränken, ist es in Ordnung. Einschränken bedeutet, nicht mehr als maximal zwei Tassen zu trinken. Wenn Sie die gleichen Probleme mit diesen Nahrungsmitteln haben, versuchen Sie einfach, sie nicht zu sich zu nehmen.

Es gibt viele andere gute süße Nährstoffe oder anregende Getränke oder Lebensmittel, die Ihrem Körper und insbesondere Ihrem Nervensystem nicht schaden.

Anstatt Eiscreme zu essen, probieren Sie ein Softeis, das weniger kalt ist. Oder versuchen Sie, Ovaltine zu trinken, anstatt Schokolade zu essen. Übrigens gibt es Ovaltine jetzt auch als Knusper-Snack. Es schadet dir nicht und es gibt dir auch einige Vitamine. Die gut für die Nerven sind. Und es enthält keinen weißen Zucker. Zucker als solches ist gut für Menschen mit Angstzuständen, Stress und Panikattacken. Statt Weißzucker ist es jedoch besser, Fruchtzucker oder Rohrzucker zu verwenden. Sie können auch Kekse mit Fruchtzucker finden.

Ingwerwurzel kann auch eine gute Alternative sein. Es ist nicht süß, aber es gibt Ihnen den Reiz, den Sie sonst von Kaffee erhalten. Probieren Sie in einem (zuckerhaltigen) Sirup gebadete Ingwerwurzel. An den Geschmack muss man sich gewöhnen. Wenn es Ihnen gefällt, wird es Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen. Erstens stimuliert es Sie, wenn Sie sehr müde sind. Es befriedigt Sie mit seiner Süße. Dann hilft es Ihnen, Ihr Immunsystem zu stärken. Sie werden keine Lastwagenladungen davon essen, was gut für Ihr Gewicht ist.

Nur ein kleines Stück Schokolade (möglicherweise die dunkle) kann Ihr System beruhigen und Ihrem Gehirn helfen. Wenn Sie Herzprobleme haben, ist dunkle Schokolade gut dafür. Es schützt Ihr Herz und Ihre Blutgefäße. Die Schokolade muss dunkel sein, also keine Milchschokolade essen. Der darin enthaltene Kakao muss über 80 % liegen.

Sie sehen, es gibt viele gute Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Angst und Stress zu überwinden. In Maßen verzehrt, verursachen sie keine Gewichtszunahme.

Leave a Comment