HOME

Die Kunst des Grillens von mit Speck umwickelten Speisen

Eine der Techniken, die man beherrschen muss, bevor man ein Grillprofi wird, ist das Grillen von mit Speck umwickelten Speisen. Speck wird zum Einwickeln von Meeresfrüchten (Garnelen und Jakobsmuscheln), Gemüse (mit Käse gefüllte Paprika) und Fleisch wie Rinder- und Schweinefilet verwendet. Das Einwickeln von gefüllten Hähnchenschenkeln ohne Knochen und ohne Haut in Speck wird ebenfalls immer beliebter. Das Grillen von mit Speck umwickelten Speisen ist jedoch kein einfaches Unterfangen. Die beiden größten Herausforderungen, denen Sie beim Grillen von mit Speck umwickelten Lebensmitteln gegenüberstehen, besteht darin, Fettbrände zu verhindern und den Speck gleichzeitig mit dem Essen, um das er gewickelt ist, fertig zu bekommen.

Fettbrände treten beim Kochen von mit Speck umwickelten Lebensmitteln sehr häufig auf. Wenn tropfendes Speckfett mit angezündeter Holzkohle oder Propangasflammen in Kontakt kommt, ist ein Aufflammen des Feuers unvermeidlich. Der einfachste Weg, mit der Situation umzugehen, besteht darin, mit Speck umwickelte Speisen immer mit indirekter Hitze zu garen. Wenn sich der Speck nicht direkt über einer Wärmequelle befindet, wird die Wahrscheinlichkeit eines Fettbrandes stark minimiert. Beim Grillen mit indirekter Hitze empfiehlt es sich, eine Einweg-Auffangschale aus Aluminium unter dem Grillgut zu verwenden. Die Folienpfanne fängt jegliches Fett auf und erleichtert die anschließende Reinigung erheblich.

Sobald Sie Maßnahmen ergriffen haben, um Fettbrände zu minimieren, können Sie daran arbeiten, Ihren Speck mit der gleichen Geschwindigkeit zu garen wie das Essen, um das er gewickelt ist. Dies lässt sich am einfachsten erreichen, indem Sie dünn geschnittenen Speck anstelle der teureren dick geschnittenen Sorten verwenden. Dies ist nicht so wichtig, wenn Sie Speisen grillen, die 20 bis 30 Minuten brauchen, um fertig zu werden, wie z.

Ein zweiter Trick, den Sie beim Schnellkochen anwenden können, besteht darin, den Speck vor dem Verpacken teilweise vorzukochen. Sie können ein paar Speckscheiben in Küchenpapier legen und eine Minute lang in die Mikrowelle stellen, damit der Speck etwa zur Hälfte fertig ist. Der einzige Nachteil dieses Ansatzes ist, dass der Speck leicht verkocht werden kann, was es extrem schwierig macht, Ihr Essen zu umwickeln. Ein besserer Ansatz ist es, den Speck eine Minute lang in kochendem Wasser zu blanchieren. Das Blanchieren erfordert etwas mehr Arbeit, hilft aber sicherzustellen, dass der Speck biegsam genug bleibt, um als Hülle verwendet zu werden.

Der letzte Tipp zum Grillen von mit Speck umwickelten Speisen ist, besonders auf die Gewürze zu achten. Der meiste Speck hat einen sehr hohen Salzgehalt. Das bedeutet, dass die Menge an zusätzlichem Salz, die Sie zum Würzen Ihrer Speisen verwenden, auf ein Minimum beschränkt werden sollte.

Mit ein wenig Übung können Sie Fettbrände vermeiden und Ihren Speck gleichzeitig mit dem Essen, um das er gewickelt ist, garen. Wenn Sie diese Fähigkeiten beherrschen, sind Sie dem Grillmeister einen Schritt näher gekommen.

Leave a Comment