HOME

Antik bemalte Möbel: Die zerbrechlichen, schwer zu bekommenden Möbel

Um begeisterte Antiquitätensammler noch heute nicht zu sehr zu enttäuschen, ist es so schwierig, antike bemalte Möbel aus dem 18. Jahrhundert zu kaufen, insbesondere handbemalte. Die meisten dieser Art von Möbeln liegen in den bewachten Museen, durch Seidenseile von der Gemeinschaft getrennt.

Heutzutage sieht man nur noch selten echte Stücke antiker bemalter Möbel. Es gibt mehrere Hersteller, die solche Stücke echter Kreationen entwerfen und nicht nur eine einzige Reproduktion. Begeisterte Hersteller von antik bemalten Möbeln bauen diese begehrte Einrichtung zusammen und engagieren die besten italienischen Künstler. Die Italiener sind diejenigen, die die alte und elegante Tradition antiker bemalter Möbel weiterführen, daher gelten sie als Handwerksmeister.

Der Ursprung antiker bemalter Möbel hat eine lange Geschichte, von der Verwendung von Harzlack im alten China vor etwa 3500 Jahren bis zur heutigen Reproduktion der Gegenstände. Marco Polo war es, der die Idee des weit entwickelten chinesischen Lackstaates irgendwann im Jahr 1283 n. Chr. in das Land Italien übertrug

Der Durchbruch von Pompeji und Herculaneum in den Jahren 1738 sowie 1748 leitete eine Epoche des Neoklassizismus ein, die sich schlagartig in der Gestaltung antik bemalter Möbel durchsetzte. Die auffälligen Stile und eleganten, antik bemalten Möbeldekorationen der Ära machten die Stücke zu wahren Klassikern. Heute wird seine Reproduktion immer außergewöhnlicher und einzigartiger. Und da sie im Allgemeinen kostbar sind, stellen einige gefälschte Artikel her. Den Unterschied zu erkennen ist manchmal schwierig. Viele Massenprodukte kommen aus Mexiko, Indonesien und Indien.

Um mit der Unterscheidung zu beginnen, versuchen Sie zu ermessen, warum diese Art gemalt ist. Es hat eigentlich mehrere Gründe, aber gefälschte Hersteller bemalen die antik bemalten Möbel, um viele Unregelmäßigkeiten wie grobe Holzmaserung, Äste und leichte Kratzer zu verbergen. Manchmal mischen sie auch schlechte Hölzer mit hochwertigen, und die Bemalung wird diese Sünde kaschieren.

Versuchen Sie auch, die natürliche Abnutzung der Möbel zu überprüfen. Einige Gebrauchsspuren sind zu sehen, und Sie müssen überlegen, ob diese Sinn machen. Zum Beispiel weist ein antik bemalter Möbelstuhl an seinem Armende größere Unregelmäßigkeiten auf. Wenn der Verschleiß sehr konstant ist, bedeutet dies definitiv, dass es sich bei dem Artikel nur um eine Reproduktion handelt. Die Konstruktionsdetails der Möbel können auch ein Faktor sein, um die Echtheit des Stücks zu beurteilen.

Seien Sie immer wählerisch beim Kauf von antiken Möbeln im bemalten Stil, besonders heute; Viele nutzen seine Seltenheit. Mehr reproduzieren statt authentische Produkte zu entwerfen.

Leave a Comment